Messe „e-Mobility“ am ZAWM

Elektroautos und E-Bikes zum Ausprobieren

Am Samstag und Sonntag, den 09. + 10. April 2016 fand auf dem Berufs- und Bildungscampus BBC an der Vervierser Straße in Eupen die erste Messe rund ums Thema Elektromobilität statt. Mehrere Eupener Autohäuser hatten zu dieser Messe eingeladen, die vom Wochenspiegel mit Unterstützung vom ZAWM und TRAXIO DG organisiert wurde. Die Messe war ein Treffpunkt für Leute, die sich über Elektromobilität informieren wollten. Für die Besucher standen mehrere rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge bereit - und zwar nicht nur zum Anschauen, sondern auch zum Testen. Thematisch bildete die Messe den Abschluss unserer Veranstaltung ‚Intelligente Stromnetze und Elektromobilität‘. So konnte man sich auf der Messe neben den Fahrzeugen auch über Solar- und Energiespeichermodule informieren.

Viele Besucher nutzten die Gelegenheit eine Testfahrt auf der Straße mit einem E-Fahrzeug zu machen. Es stand eine große Auswahl von Elektrofahrzeugen für eine Runde auf einer vorgegebenen Strecke bereit. Darunter der BMW i3, VW e-Golf, Nissan Leaf, Kia Soul EV, Renault Twizzy und stundenweise ein BMW i8. Auch E-Bikes und Elektroroller konnten ausprobiert werden.

Der Leiter der Kfz-Abteilung, Gino Decoster, des ZAWM Eupen meinte dazu „Ich fand die Resonanz beeindruckend. Vor allem war zu spüren, dass die Leute sich wirklich interessieren: Hier ist keiner hingekommen, der einfach mal so durchläuft und dann wieder rausgeht. Die Leute bleiben stehen und informieren sich, steigen ein, testen“.

 
 Viele intressierte Besucher bei der e-Mobility-Messe in Eupen.
 
 Es standen etliche Testfahrzeuge zur Verfügung, die rege genutzt wurden.